27. Volleyball-Abendturnier der Männerriege Richterswil

Am Freitag 28. Oktober fand in den Hallen der Schulanlage Boden das 27. Volleyball-Abendturnier statt. Nach einer Austragung mit zehn Mannschaften ist es wieder gelungen deren zwölf für das Turnier zu gewinnen. So spielte man in Sechsergruppen um den Sieg, welcher den Einzug in den Final bedeutete.

In den Gruppenspielen der Gruppe A schwang die Männerriege Niederweningen mit dem Punktemaximum obenaus. Dahinter erkämpfte sich der TV Richterswil den zweiten Gruppenrang.

Umkämpfter war der Sieg in der Gruppe B. Punktgleich aber mit der besseren Differenz aus der direkten Begegnung gewann die MR Männedorf 1 vor der erstmals teilnehmenden MR Mönchaltdorf.

So standen sich im Final die MR Männedorf und jene von Niederweningen gegenüber. Beide Teams vermochten einen Satz und dies mit demselben Resultat für sich zu entscheiden. So entschied schliesslich der nächste Punkt über den Turniersieg. Männedorf war dabei die glücklichere Mannschaft.

Den kleinen Final bestritt der TV Richterswil gegen die MR Mönchaltdorf. Die Mönchaltdorfer entschieden beide Sätze für sich und wurden damit Dritte.

Wiederum durfte die Männerriege auf die Unterstützung zahlreicher Sponsoren zählen. Ein herzliches Dankeschön auch an dieser Stelle.

Rangliste:
1. MR Männedorf 1,
2. MR Niederweningen,
3. MR Mönchaltdorf,
4. TV Richterswil, 
5. MTV Pfäffikon,
6. TV Wädenswil,
7. MR Richterswil/Schindellegi,
8. Fischötterli Männedorf,
9. MR Hombrechtikon,
10. MR Ried,
11. MR Männedorf 2,
12. MR Dübendorf